Musik- und Literatur-Möglichkeiten

Liebe Song- und Wordpower-FreundInnen,

erfreulicherweise habe ich für den September einige Auftrittstermine mitzuteilen, und es werden demnächst auch Mitteilungen für den Oktober kommen.

Die beiden folgenden Auftrittstermine haben gemeinsam, dass sie Musik und Literatur miteinander kombinieren und dass sie an besonderen, besonders schönen Orten stattfinden:

>

Auftritt + Lesung*) WINFRIED BODE solo/unplugged – „VorhofFlimmern/Songs & Stories“ – Sonntag, 19. September – 15.00 Uhr – Vorgarten Rolf Kuhl, Xantener Str. 145, 50735 Köln-Riehl *)aus „Heartbreak Hotel“/Mark Childress

>

Auftritt + Lesung WINFRIED BODE solo/unplugged – „Songs & Poems/gesungenes und gesprochenes Wort“ – Freitag, 24. September – 19.00 Uhr – Kirchenatelier Link, Rondorfer Hauptstr. 45, 50997 Köln-Rondorf

>

Ein zauberhafter Garten im nördlichen Kölner Stadtteil Riehl, ein magischer Kirchenraum in Rondorf im Köner Süden – auf beide Auftrittsorte freue ich mich sehr. – Ebenfalls gerne empfehle ich den Besuch meiner sonstigen Auftritte in den nächsten Wochen:

>

Auftrtt inkl. Kurz-Lesung „die dame, der herr“*) – Sonntag, 12. September – 15.15 Uhr – Int. Phono + Radio-Museum, Bahnhofstr. 2-4, 41539 Dormagen *)Renate Dohm (Gesang, Gitarre, Lesung) – Winfried Bode (Gesang, Gitarre, Lesung)

>

Auftritt WINFRIED BODE*) mit MARTIN KUCHEJDA**) & STEFAN HEIDTMANN***) – „Jahrtausendliteratur“ – Mittwoch, 29. September – 20.00 Uhr – „Halle 32“ (Studiobühne), Steinmüllerallee 10, 51643 Gummersbach *)Winfried Bode (Lesung, Gesang, Gitarre) – **)Martin Kuchejda (Lesung) – ***)Stefan Heidtmann (Klavier)

>

Das fühlt sich ungefähr so an wie zu Zeiten der alten Normalität, deren Unwiederbringlichkeit wir alle hart trainieren. Was nicht heißt, dass wir uns nicht freuen dürfen, ja müssen. Dabei helfe ich Euch (und mir selber) gerne mit den mir gegebenen Möglichkeiten.

Euer Winfried.