Zum Mitsingen und Zuhören in akustischer Vierer-Besetzung

Liebe Songpower-Freunde,

sowohl begeisterte Mitsänger als auch still zuhörende Genießer kommen auf ihre Kosten, wenn ich Mitte Oktober in Trio-Besetzung plus Percussion-Gast (alles ohne große Sound-Technik!) im Belgischen Viertel auftrete:

>>>>

Auftritt WINFRIED BODE BAND + Gastmusiker*)/unplugged
Mitsing- und Zuhörkonzert
Freitag, 19. Oktober – 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
„Hinterhofsalon“, Aachener Str. 68, 50674 Köln
*)Winfried Bode (Gesang & Gitarre) – Ralph Dröse (Bassgitarre & Gesang) – Dietmar Dietrich (Percussion) – Gastmusiker: Willi Strack (Percussion)

>>>>

Für diejenigen, die den „Hinterhofsalon“ noch nicht kennen: Hierbei handelt es sich nicht um ein(e) an der Straße gelegene(s) Café, Kneipe oder Restaurant, sondern um einen in Höhe der 1. Etage in einem Hinterhaus gelegenen, stimmungsvollen Veranstaltungsraum, der nur bei Konzerten, Lesungen, Ausstellungseröffnungen etc. geöffnet ist.

An der Haustür der oben genannten Adresse befindet sich ein Klingelschild mit der Aufschrift „Hinterhofsalon“; im Haus werden die Besucher durch Hinweise zum Veranstaltungsraum geleitet. – Hier meine sonstigen Auftrittstermine bis Ende Oktober:

>>>>

Kurz-Auftritt WINFRIED BODE solo
Vernissage Sonderausstellung „Zug der Kraniche – Flügelschläge zwischen Natur, Kunst und Kultur“
Freitag, 21. September – 18.00 Uhr
Museum und Forum Schloss Homburg, Nümbrecht

>>>>

konzertLESUNG*) WINFRIED BODE mit GISELA SCHINAWA**)/unplugged
„Amerika – Gesichter und Geschichten“
Sonntag, 23. September – 11.00 Uhr
Café „Libresso“, Fleischmengergasse 29, 50676 Köln
*)aus der Erzählung „Bartleby“/Herman Melville
**)Winfried Bode (Lesung, Gesang, Gitarre) – Gisela Schinawa (Lesung)

>>>>

Kurz-Auftritt WINFRIED BODE solo/unplugged
Interkulturelle Woche – Vernissage (Kuratorin: MAF RÄDERSCHEIDT)
Freitag, 28. September – 20.00 Uhr
Rotkreuzmuseum Vogelsang, Vogelsang 87, 53937 Schleiden

>>>>

Auftritt WINFRIED BODE solo <inkl. Kurz-Lesung>*)
„Musikalische Zeitreise mit Winfried Bode“
Samstag, 29. September – 19.30 Uhr
„Knollendorf“, Gustavstr. 21, 50937 Köln-Sülz
Eintritt 15,– Euro inkl. Spende für „Sölzer Pänz“
*)aus „AWopBopaLooBop ALopBamBoom“/Nik Cohn

>>>>

Auftritt THE HIP BEES*)/unplugged
Leverkusener Kunstnacht
Freitag, 5. Oktober – 19.30 Uhr
Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Freudenthal 68, 51375 Leverkusen-Schlebusch
*)Winfried Bode (Gesang & Gitarre) – Ralf Alef (Bassgitarre) – André Schorn (Percussion)

>>>>

Auftritt WINFRIED BODE solo
Stiftungsfest 2018 Männerchor Köln-Vogelsang
Samstag, 27. Oktober – 21.30 Uhr
Pfarrsaal St. Konrad, Pirolweg 1, Köln-Vogelsang

>>>>

Auftritt WINFRIED BODE solo
90 Jahre Kolpingfamilie Leverkusen-Manfort
Sonntag, 28. Oktober – 11.00 Uhr
Pfarrheim St. Joseph (Josephsaal), Josefstr., 51377 Leverkusen-Manfort

>>>>

Auftritt WINFRIED BODE BAND*)/unplugged
Herbstfest
Dienstag, 30. Oktober – 18.00 Uhr
„Frida Kahlo Haus“, Militärring 94, 50933 Köln-Müngersdorf
*)Winfried Bode (Gesang & Gitarre) – Ralph Dröse (Bassgitarre & Gesang) – Dietmar Dietrich (Percussion)

>>>>

Meine Auftritte finden also wieder einmal mit unterschiedlichsten Programmen statt, in unterschiedlichsten Besetzungen und in verschiedenartigsten „Biotopen“/Milieus und zu verschiedensten Anlässen; das hat alles Platz in meinem Kopf und in meinem Herzen – wie die unterschiedlichen Musikstile und Literatur-Genres, die ich liebe und präsentiere. Trotzdem: „Alles“ kann und will natürlich auch ich nicht machen; im Kern muss es immer „bodisch“ durchblutet und für mich vertretbar sein. Aber es stimmt: Ich bin eher ein „Sowohl-als-auch“- als ein „Entweder-oder-Mensch“; dazu stehe ich ganz entschlossen. Doch jetzt ist erst einmal Schluss mit nabelanschaulichen Nachrichten aus dem Innerbodischen!

Nicht unglücklich über die vielfältigen (wenn auch nicht unanstrengenden) Aktivitäten jetzt und demnächst:

Euer Winfried.

Advertisements